Startseite

Mittwoch, 11. März 2015

Rezension - Eleanor & Park



Titel: Eleanor & Park
Autorin: Rainbow Rowell
Genre: Romance, Jugendbücher
Verlag; Hanser
Format: Hardcover
Seitenanzahl: 360
Preis: 16,90€
ISBN: 978-3-446-24740-6

Beschreibung;

Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten was man über die erste Liebe lesen kann.

*Textquelle

Zum Buch:

Cover: Das Cover gefällt mir persönlich sehr sehr gut. Es ist simpel gehalten, nicht überladen und meiner Meinung nach sehr passend. 5 von 5 Punkten für das Cover.

Schreibstil: Der Schreibstil des Buches ist absolut okay. Er lässt sich sehr gut und sehr flüssig lesen was mir persönlich meist sehr wichtig ist.
Der Schreibstil bekommt von mir 4 von 5 Punkten.

Idee: Die Idee des Buches gefällt mir gut. Alles ist sehr schön aufgebaut! Daher 5 von 5 Punkten.

Charaktere: Die Charaktere gefallen mir sehr sehr gut. Ich liebe Eleanor genauso sehr wie ich Park liebe. Die beiden sind einfach so unbeschreiblich toll. Ganz besonders gefallen hat mir das Park gerne Comics liest und einen verdammt guten Musik Geschmack hat deswegen konnte ich mich relativ gut mit ihm identifizieren.
Auch Eleanor ist ein ganz toller Charakter. Ich möchte die beiden gar nicht mehr missen, und würde gerne so viel mehr von den beiden Lesen und erfahren.
Natürlich gibt es auch wieder Charaktere die man am liebsten gegen die Wand werfen würde aber das ist ja normal man kann ja nicht jeden mögen.
Trotzdem bekommen die Charaktere von mir 5 von 5 Punkten.

Handlung: Die Handlung des Buches hat mir sehr gut gefallen. Ich finde es einfach unbeschreiblich schön wie sich alles aufgebaut hat und es einfach nie langweilig wird. Daher auch für die Handlung 5 von 5 Punkten.

Spannung: Die Spannung, nun ja es ist eben kein Thriller oder sonst was wo man sich vor Spannung gar nicht mehr halten kann das ist ganz klar. Aber trotzdem hat sich hier und da immer mal wieder Spannung aufgebaut was sehr gut war. Ganz besonders am Ende.
Daher 4 von 5 Punkten.

Fazit:
Eleanor & Park bekommt auf jeden Fall einen Platz bei meinen Lieblingsbüchern. Dieses Buch ist einfach unglaublich schön. Es hat mir so gut gefallen, am liebsten würde ich zu jedem rennen und sagen "Lies dieses Buch. Du wirst es lieben.".
Ganz besonders fand ich es toll das so viel Musik und Bands erwähnt wurden und ich als großer Musik Fan konnte mir natürlich gleich eine Playlist erstellen, die ich dann immer brav beim lesen gehört habe. Das hat dem ganzen dann noch das gewisse etwas verliehen.
Ich lege dieses Buch wirklich allen ans Herz. Lest es, es wird euch ganz sicher nicht enttäuschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen