Startseite

Donnerstag, 5. Februar 2015

Rezension - Der Herr der Ringe Die Wiederkehr des Königs




Titel: Der Herr der Ringe - Wiederkehr des Königs

Autor: J. R. R. Tolkien

Reihe: Band 3

Genre: Fantasy

Verlag: Klett-Cotta

Format: Taschenbuch

Seitenanzahl: 380

Preis: (kann ich keine genaue Angabe machen da es diese Ausgabe nur noch im 3er Set gibt & ich meine Gebraucht gekauft habe.)

ISBN: 3-608-93353-0

Beschreibung: 

Der Feind hat seinen Angriff mit ganzer Wucht gegen die weiße Stadt Minas Tirith gerichtet, und das grüne Land außen herum ist Blut getränkt von tausenden Gefallenen.
Und doch.
Als der Schatten sich noch weiter über das Königreich der Menschen ausbreitet, kämpfen sich zwei kleine, erschöpfte Wesen durch das Reich des Dunklen Herrschers. Und hier wird die Schlacht gewonnen werden. Oder verloren...

Zum Buch:

Somit bin ich bei dem dritten Buch angelangt und konnte somit die letzte Reise mit antreten.
Ich bin seit ich 10 Jahren bin ein großer Fan von Mittelerde, zuerst der Filme da ich früher keine Leseratte war und ich das nun alles nachgeholt habe.
Ich muss gestehen das ich bei Band 1 und 2 nicht all zu schnell war mit dem Lesen wie bei Band 3.
Aber bevor ich hier große Reden Schwinge und über Band 1 und 2 rede, rede ich doch lieber über Band 3 denn immerhin ist das eine Rezension über Band 3, nicht wahr?!

Nun, Band 3 hat sich meiner Meinung nach relativ schnell gelesen. Klar es ist immer noch sehr klein geschrieben und alles bis ins Detail beschrieben. Aber gerade diese detaillierten Beschreibung machen den besonderen und meiner Meinung nach tollen Schreibstil Tolkien's aus. Ich finde auch das man sich dadurch alles noch viel besser vorstellen kann.
Hier und da haben sich natürlich auch wieder ein paar Stellen gezogen. Aber trotz allem kam man voran.

Ich fand ganz besonders die Szenen gut als sie schon in Mordor waren. Man versetzt sich richtig in die Lage des Ringträgers und seinem besten Freund Samwise Gamdschie. All das Leid das sie durch machen, man muss einfach mit ihnen fühlen.

Was mir auch sehr gefallen hat waren die letzten 100 Seiten des Buches da dass Ende hier und da doch um einiges anders ist als der Film. Wer das Buch gelesen hat wird wissen was genau ich meine.

Fazit:
Der 3. Band ist von allen 3 Büchern mein Lieblingsband. Wie nicht anders zu erwarten war da immerhin der 3. Film auch mein Lieblingsteil von allen ist.
Ich fand das Buch große Klasse und ein sehr gutes Ende einer Trilogie. Auch wenn mein Herz nach der letzten Seite schwer war, denn immerhin habe ich nun auch alle 3 Bücher beendet.
Die Herr der Ringe Trilogie kann ich für alle Mittelerde Fans oder die die es noch werden wollen nur empfehlen.
Tolkien's Schreibstil ist einfach große Klasse.

Bewertung:

Cover: ●●●

Schreibstil: 


Idee: ●●


Charakte: 


Spannung: 


Handlung: 


Insgesamte Bewertung: 9,5/10


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen