Startseite

Dienstag, 17. Februar 2015

Rezension - Das Silmarillion

Titel: Das Silmarillion
Autor: J.R.R. Tolkien
Genre: Fantasy
Verlag: Klett-Cotta
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 547 
Preis: 16,95€
ISBN: 978-3-608-93819-7

Beschreibung:

Das Silmarillion erzählt die Götter-und Heldensagen Mittelerdes von der Erschaffung der Welt bis zum Beginn des Dritten Zeitalters, in dem die Hobbits leben.

*Textquelle

Zum Buch:

Nun wo fange ich an, ich muss sagen ich hatte das Buch ewig in meinem Regal stehen aber durch meine Lese flaute habe ich es irgendwie ewig nicht angefasst aber das hatte sich ja nun endlich geändert. Ich habe mich auf jeden Fall tierisch auf das Silmarillion gefreut, allerdings ist meine Freude nach spätestens dem 3. Kapitel zurück gewichen.
Es ist wirklich sehr sehr schwer zu lesen und dies liegt nicht am Schreibstil, nein, sondern daran das in einem Satz der Ewig lang ist auch noch gefühlte 20 Namen von Orten und Personen geschrieben sind. Das war zeitweise wirklich sehr anstrengend und ich konnte mich wirklich nur schwer rein finden. Was allerdings gut ist und doch sehr hilfreich sind die Zahlreichen Stammbäume und Karten die sich in den Anhängen befinden. Ohne diese wäre man sowieso aufgeschmissen.
Das ganze Buch ist in manchmal in kürzere und manchmal in längere Kapitel eingeteilt und jedes Kapitel erzählt praktisch eine Geschichte zu irgendwelchen Personen. Und darin befinden sich wieder Zahlreiche Namen und Orte und das geht immer so weiter. Ich weiß wirklich kaum noch was überhaupt passiert ist weil die Geschichten kaum in meinem Kopf hängen geblieben sind.
Die einzige Geschichte die mir wirklich im Kopf geblieben ist und die mir von allen wirklich am besten Gefallen hat war "Von Beren und Lúthien". Außerdem fand ich dann den letzten Teil des Buches "Von den Ringen der Macht und dem Dritten Zeitalter worin diese Erzählungen zu Ende kommen", auch sehr gut. Alles andere war eher so mittelmäßig.

Fazit:

Ich bin froh das Silmarillion gelesen zu haben da ich ein begeisterter Tolkien Fan bin und den Hobbit und die Der Herr der Ringe Trilogie liebe.
Allerdings empfehle ich das Silmarillion nur Leuten die wirklich noch mehr über Mittelerde erfahren wollen und die Tolkiens Werke lieben. Jeden andere würde das Silmarillion unglaublich langweilen und ich denke es wäre noch schwerer sich in das ganze rein zu finden.


Bewertung:

Cover: ●●●●
Schreibstil: ●●●○'
Idee: ●●●●
Charaktere: ●●●
Spannung: ●●●
Handlung: ●●●
Insgesamte Bewertung: 8/10



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen